Fortbildung Zugunglück

Der heutige Tag stand im Zeichen des Fachvortrages über die Ereignisse des Zugunglücks von Bad Aibling im Jahr 2016. Ein authentischer Blickwinkel des damaligen Einsatzleiters und heutigen Referenten Wolfram Höfler, eröffnete dem gebanntem Fachpublikum aus verschiedensten BOS Organisationen, die Facetten einer Katastrophe mit teilweise bewegenden menschlichen Schicksalen. Wir bedanken uns bei 160 Teilnehmern, die teilweise bis aus Bamberg angereist waren, für das Interesse und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Harald Stoiber

Kommandant