Brennender Kompost und Kran in Baum

Vom Unwetter blieben wir heute verschont, jedoch bescherte uns dieser Tag trotzdem zwei Einsätze. Einsatz Nr. 110 ereignete sich am Vormittag. In einem Anwesen an der Margarethenstraße stand ein Komposthaufen in Vollbrand. Nach kurzer Zeit konnten wir die Rückmeldung Feuer aus geben. Einsatz Nr. 111 folgte am späten Nachmittag. ln der Seitnerstraße war der Ausleger eines Kranes vom Wind gegen einen Baum gedrückt worden. In Zusammenarbeit mit dem Fachberater des THW München- Land und der Polizei beriet man sich über das weitere Vorgehen. Letztendlich entschied man sich der zuständigen Baufirma die weiteren Maßnahmen selbst durchführen zu lassen, sodass wir nach ca. 2,5 Stunden abrücken konnten.

Thomas Maranelli

stelv. Kommandant