Brand in Einkaufsmarkt

Die Brandmeldeanlage eines Pullacher Einkaufsmarktes alarmierte uns am Abend des 09.02.2018 gegen 22 Uhr. An der Einsatzstelle angekommen erkundete ein Atemschutztrupp die Örtlichkeit und stellte eine leichte Verrauchung im Untergeschoss fest. Im weiteren Einsatzverlauf zeigte sich, dass sich eine Batterie, welche die Notbeleuchtung mit Strom versorgt, entzündet hatte und für die Rauchentwicklung verantwortlich war. Durch uns wurde die Einsatzstelle belüftet und die Notbeleuchtung stromlos geschaltet. Nach gut 1,5h konnten wir die Einsatzstelle an die Verantwortlichen des Marktes übergeben.

Justus Würthner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit